Microsoft kündigt zwei Updates für Windows an

BetriebssystemSicherheitSicherheitsmanagementSoftwareWorkspace

Der kommende Patch Day wird ruhig: nur zwei Updates für Windows stehen in diesem Monat an.

Microsoft hat für den nächsten Dienstag zwei Security Bulletins angekündigt ; beide widmen sich Fehlern in Windows. Eines der Lecks hat den Schweregrad kritisch und kann missbraucht werden, um Code auszuführen. Es ist unter Windows 2000, XP, Windows Server 2003 und Vista zu finden. Das andere Leck betrifft nur Windows 2000, XP und den Server 2003, nicht jedoch Vista. Es trägt den Schweregrad hoch und erlaubt es, sich zusätzliche Nutzerrechte zu erschleichen.

Details sind wie immer erst bei Veröffentlichung der Patches zu erfahren. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen