CES 2008: WiMax für den Eee PC

MobileNotebook

Asus wird auf der CES eine neue Version des Eee PCs vorstellen. Mit an Bord: die Funktechnik WiMax und, Gerüchten zufolge, auf Wunsch auch Windows.

Wie der Asus-Website zu entnehmen ist, will der taiwanische Hersteller auf der CES gemeinsam mit Intel und dem Mobilfunker Sprint die nächste Generation des Eee PCs vorstellen. Da es beim angekündigten Produktlaunch auch um WiMax gehen soll, ist davon auszugehen, dass das Mini-Notebook künftig auch über die Funktechnologie ins Internet gelangt.

Details zum neuen Eee PC teilte Asus noch nicht mit, der chinesischen Commercial Times zufolge soll das Gerät allerdings ein 8,9-Zoll-Display besitzen. In den bisherigen Varianten steckte nur ein 7-Zoll-Display. Zudem gibt es auch Gerüchte, eine Windows-Version des Eee PCs stünde in den Startlöchern – schließlich hatte Microsoft im Dezember erklärt, an einer XP-Version für Billig-Notebooks zu arbeiten. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen