Seattle: Windows-Fehler stoppt Silvesterfeuerwerk

Allgemein

Die Microsoft-Zentrale befindet sich in Redmond bei Seattle. Und ihre Software vermasselte den Bürgern von Seattle das große jährliche Space-Needle-Feuerwerk.

Space Needle, ein 184 Meter hoher Turm, wurde während der Weltausstellung 1962 errichtet und gilt als Wahrzeichen Seattles. Auch diesmal sollte zu Silvester wieder das große Feuerwerk auf der Plattform des Turms stattfinden. Doch das Feuerwerk erstarb kurz nach Mitternacht, während im Hintergrund noch Musik aus Star Wars spielte.

„Wir würden gerne mehr zeigen, aber es hat offenbar aufgehört“, ächzte der Moderator des lokalen TV-Senders KING 5. Kaum eine Minute später gingen wieder ein paar Raketen hoch. Und dann hörte es wieder auf. Erst sechs unendlich lange Minuten später ging das Feuerwerk interruptus wieder los, diesmal aber ohne die Musik. Und die Raketen gingen offenbar nur von der Westseite der Weltraumnadel ab.

Ein Computer sollte eigentlich für den reibungslosen pyrotechnischen Ablauf sorgen, aber: „Es stoppte, sie haben neu gebootet. Sie haben noch einmal neu gebootet. Aber es ging nicht wieder los. Also ging schließlich jemand hin und hat sie von Hand abgefeuert.“

Ein früherer Mitarbeiter der Feuerwerker: „Ich kann nicht für das Team dieses Jahres sprechen, aber ich bitte die Leute um Entschuldigung, die wütend sind und sich betrogen fühlen … und ja, es läuft mit Windows!“

(bk)

King5.com

Wikipedia: Space Needle