Microsoft Home Server als Datenvernichter

Software

Unter “extremen Umständen” kann der Microsoft Home Server Daten zerstören, wie der Hersteller aktuell einräumt.

Nach Gerüchten aus der Blogosphäre ist es jetzt offiziell. Microsoft bestätigte am Freitag, dass der MS Home Server unter besonders unglücklichen Umständen Daten zerstören kann. Der Hersteller warnt daher vor einem Zusammentreffen folgender Umstände:

1. Der Server ist unter Last, er leistet z.B. umfangreiche Kopie-Arbeit.
2. Der Benutzer bearbeitet zur gleichen Zeit bereits gespeicherte Dateien in einem gemeinsamen Ordner.
3. Der Benutzer verwendet eines der folgenden Programme:

Windows Vista Photo Gallery
Windows Live Photo Gallery
Microsoft Office OneNote 2007
Microsoft Office OneNote 2003
Microsoft Office Outlook 2007
Microsoft Money 2007
SyncToy 2.0 Beta

Allerdings handelt es sich hier nicht um ein unwahrscheinliches Zusammentreffen. MS Home Server Nutzer sollten also vorsichtig sein, um nicht etwa Daten in nennenswertem Umfang zu verlieren. [fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen