Eingefrorene Prozesse unter Linux killen
Schnell weiterarbeiten mit KDE

BetriebssystemOffice-AnwendungenOpen SourceSoftwareWorkspace

Bei der in vielen Linux-Distributionen verwendeten grafischen Oberfläche KDE kommt es nicht selten vor, dass unausgereifte Programme einfrieren.

Bei der in vielen Linux-Distributionen verwendeten grafischen Oberfläche KDE kommt es nicht selten vor, dass unausgereifte Programme einfrieren. Diese Programmleichen lassen sich schnell beseitigen: Durch die Tastenkombination [Strg + Alt + ESC] verwandelt sich der Mauszeiger in einen kleinen Totenkopf, und ein Klick auf das Fenster des eingefrorenen Programms beendet dieses sofort.

Vorsicht: Nicht gespeicherte Daten gehen dabei verloren. Falls das vermeintlich abgestürzte Programm nur beschäftigt war und sich wieder erholt, dann verwandelt ein Druck auf die ESC-Taste den Totenkopf wieder in den normalen Mauszeiger.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen