Sony steigt bei Rückprojektions-Fernsehern aus

Allgemein

Und wieder einmal landet eine Technologie, der eine glänzende Zukunft vorhergesagt worden war, auf dem Müllhaufen der Geschichte: Sony knipst das Licht aus in der Rückprojektions- TV-Produktion.

Im Februar kommt in den drei Fabriken, in denen die Geräte hergestellt werden, das Ende für die einst den Markt der Großbildgeräte beherrschenden Fernseher.

Seiko Epson und und Hitachi haben sich aus dem Geschäft bereits zurückgezogen, und Sony will sich künftig auf LCD- und OLED-Fernseher konzentrieren, so dass man in absehbarer zeit ins Technikmuseum pilgern muss, wenn man wissen will, wie das damals war mit der Rückprojektion.

news.com / Reuters