Yahoo China verliert Prozess gegen Musikgruppe

Allgemein

Eine Industriegruppe behauptet einen Prozess gegen Yahoo China gewonnen zu haben. Der Suchmaschinenbetreiber soll illegale Musik unterstützt haben.

Yahoo China Niederlassung hat einen entscheidenden Gerichtsprozess gegen einen Musikverband verloren. Hinter dem Verband stehen Unternehmen wie Warner Music, Sony BMG und Universal Vivendi. Yahoo wurde vorgeworfen gegen das Recht zum Schutz von geistigem Eigentum verstoßen zu haben indem die Suchmaschine in seinen Ergebnissen auf eine Webseite verwies, auf der 229 illegale Songs zum Download standen, schreibt der SMH.

Yahoo verwies jedoch stehst darauf, nichts für die Verlinkung zu der illegalen Seite zu können, da nicht unterschieden werden kann ob die Webseiten in den Suchergebnissen legaler oder illegaler Natur sind. Diese Behauptungen wurden jedoch vom Hohen Gericht in Beijing zerstreut. (mr)

Logo: Yahoo

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen