Eee PC übertrifft alle Erwartungen

MobileNotebook

Asus hat mit dem Eee PC großen Erfolg: Seit der Einführung wurden mehr Geräte verkauft als zunächst erwartet.

Ganze 350.000 Eee PC gingen in diesem, noch nicht abgeschlossenen, Quartal bereits über die Ladentheke. Das sind ungefähr 50.000 Exemplare mehr als für den Zeitraum vorausgesagt wurden. Damit entwickelt sich das kleine Billignotebook für Asus zum Verkaufshit. Die Präsenz des Mini-Laptops soll in nächster Zeit ausgebaut werden. So wird der Eee PC laut der Digitimes bald in Japan und den USA zu haben sein.

Allerdings könnte der Absatz des Eee PC nächstes Jahr durch neue Laborgesetze in China getrübt werden. Asus hat es bis dato nicht geschafft Werke außerhalb Chinas zu errichten, da die Investition dafür viel zu groß wäre. (mr)

Bild: Asus

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen