Microsoft: “Xbox-Absätze werden steigen”

Software

Der Softwaregigant ist zuversichtlich, weitere Marktanteile im Konsolen-Wettstreit für sich zu gewinnen. Die Xbox 360 verkauft sich gut – behauptet Microsoft.

Der Softwareprimus geht auch weiterhin von steigenden Absätzen seiner Spielkonsole aus. Marktanteil gewinnt der Hersteller vor allem in Deutschland und Frankreich dazu. Aber auch in Großbritannien sei eine positive Tendenz festzustellen, erklärte Jeff Bell Chef für das globale Marketing der Spiele-Sparte von Microsoft, laut einem Bericht der österreichischen Nachrichtenagentur APA.

Konkrete Zahlen nennt Bell nicht. Microsoft geht seit der Markteinführung seiner Next-Gen-Konsole Ende 2005 von bisher 13 Millionen verkauften Geräten aus. Die Konkurrenz durch Unternehmen wie Sony mit seiner PS3 und Nintendo mit der Wii ist jedoch groß. Die Konsolen der japanischen Unternehmen sind seit Anfang dieses Jahres auf dem Markt. (mr)

Bild: Microsoft

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen