Manhunt 2: Die Jagd geht weiter

Allgemein

Die Freigabe des Schlächterspiels ließ den britischen Film-Sittenwächtern keine Ruhe – jetzt geht’s in eine neue Runde.

Das British Board of Film Classification will die Entscheidung über die Zulassung von Manhunt 2 offenbar zu einer Grundsatzangelegenheit machen und die Angelegenheit vor ein reguläres Gericht bringen. Weder der Spieleentwickler Rockstar noch der Vorsitzende des Entwicklerverbandes Tiga sehen ein Problem in der Freigabe des Spiels ab 18 Jahren; letzterer zeigte sich sogar überrascht, wie zahm Manhunt 2 angesichts der Ankündigungen und im Vergleich mit anderen Spielen sei, die problemlos die Zertifizierung bekommen hätten. [gk]

BBC News