BBC schönt Wikipedia-Artikel

Netzwerke

Mitarbeiter der BBC haben kritische Bemerkungen über die britische Rundfunkanstalt aus Wikipedia-Artikeln entfernt.

Wieder einmal hat der Wikiscanner des Amerikaners Virgil Griffith Manipulationen an Wikipedia-Artikel aufgedeckt. Wie die britische Zeitung The Independant berichtet, hat die BBC Passagen, die sich kritisch mit der Rundfunkanstalt auseinandersetzten, geschönt. Als Beispiel führt man den Artikel »Criticism of the BBC« an, in dem heftig gearbeitet wurde, um die Vorwürfe zu entfernen, die BBC würde es mit der Political Correctness übertreiben und Personen zensieren, die man als schwierig empfindet.

Vor wenigen Monaten waren bereits der Vatikan, die CIA und die australische Regierung aufgeflogen, als sie Wikipedia-Artikel in ihrem Interesse umschrieben. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen