NX8800GT-T2D512E-Zilent – Gut gekühlter Grafik-Bolide

KomponentenWorkspaceZubehör

Eine GeForce 8800GT mit Zalman-Kühler bringt MSI auf den Markt. Trotz höherer Kühlleistung soll die Grafikkarte um bis zu 20 dB(A) leiser sein als Modelle mit als Nvidias Referenz-Kühler.

NX8800GT-T2D512E-Zilent heißt der Grafikbeschleuniger von MSI. Basis bildet eine Nvidia GeForce 8800GT, die jedoch mit einem Heatpipe-Kühler von Zalman ausgestattet wird. Dank des speziellen Lüfter-Designs sollen laut MSI neben Chip und Speicher auch alle anderen Kartenkomponenten mitgekühlt werden.

Die Taktrate der GPU hat MSI von 600 auf 660 MHz erhöht, den Speichertakt (512 MByte) von 1800 auf 1900 MHz. Damit nicht genug: Für weitere Leistungssteigerung wurde auch der Takt der Streaming-Prozessoren von 1500 auf 1650 MHz erhöht. Mit ins Paket steckt der Hersteller das Rollenspiel »The Lord of the Rings Online: Shadows of Angmar« inklusive zweiwöchigem Zugang sowie die Rennsimulation »Colin McRae: DIRT«. Anfang 2008 sollen die getunten, aber leisen Karten auf den Markt kommen. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 320 Euro. (tk/mk)
(Tomhardware – pc-professionell.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen