Sandisk vertreibt NBC-Serien

NetzwerkeWorkspaceZubehör

Sandisk hat für sein Videoportal Fanfare einen prominenten Partner gefunden: NBC, das sich erst kürzlich von iTunes verabschiedet hatte, und zahlreiche populäre Serien wie “Heroes” und “Battlestar Galactica” im Programm hat.

Seit man sich von iTunes losgesagt hat, ist man bei NBC einfrig dabei, die hauseigenen Serien via Web unters Volk zu bringen. So hat man nicht nur ein eigenes Videoportal an den Start gebracht, sondern mit Amazon und dem Online-DVD-Verleiher Netflix neue Partner gefunden. Zu diesen gesellt sich nun auch Sandisk, das die NBC-Serien ab Januar auf seinem Videoportal Fanfare anbieten wird, etwa “Heroes”, “Battlestar Galactica”, “Monk” und “The Office”.

Über Fanfare lassen sich die Videos auf einen Sansa TakeTV genannten USB-Stick laden, der sich über einen Adapter an der Fernseher anschließen lässt, um die Serien dort zu schauen. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen