Penthouse kauft Sex-Kontaktbörse

NetzwerkeÜbernahmenUnternehmen

Eine gewaltige Firmenübernahme bahnt sich am Porno-Firmament an: Der Zeitschriftenverlag legt 500 Millionen Dollar für AdultFriendFinder auf den Tisch.

AdultFriendFinder.com ist eine Webseite, die auf das Verkuppeln von paarungswilligen Erwachsenen spezialisiert ist. Die Penthouse Media Group hat an Various, der Gesellschaft hinter AdultFriendFinder.com nun großes Interesse gezeigt und übernimmt das Webseiten-Netzwerk für ganze 500 Millionen US-Dollar, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Die Summe soll in Cash und Sicherheiten abgeleistet werden.

Das Various-Netzwerk besteht aus 25 Online-Communitys mit insgesamt 260 Millionen Nutzern. Allein die Webseite AdultFriendFinder.com hat über 18 Millionen User. (mr)

Bild: Penthouse Media Group

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen