12. Dezember: BenQ FP241W
Mächtiger Monitor

KomponentenWorkspace

Wer sich zu Weihnachten mit einem großen TFT beschenken will, sollte einen Blick auf den BenQ FP241W werfen. Der Monitor ist zwar nichts für den schmalen Geldbeuten, liefert aber ein sehr gutes Bild und hat eine super Ausstattung.

12. Dezember: BenQ FP241W

Bei gut 600 Euro liegt der Preis des BenQ FP241W derzeit – das ist nicht gerade wenig. Allerdings handelt es sich auch nicht um einen 08/15-Monitor, sondern ein extrem vielseitiges Gerät. Das 24-Zoll-Display lässt sich sowohl drehen und neigen als auch in der Höhe verstellen, so dass der Anwender es genau auf seine Arbeitsposition ausrichten kann. Zudem kann es dank Pivot-Funktion im Hochformat genutzt werden, um beispielsweise längere Texte bequemer lesen und bearbeiten zu können.

In PC Professionell Ausgabe 5/2007 erreichte der FP241W bei der Bildqualität ein sehr gut. Er liefert einen Kontrast von 1000:1 und eine Helligkeit von 500 Candela. Der Blickwinkel beträgt 178 Grad horizontal und vertikal. Der Monitor hat 16:10-Format und löst 1920 x 1200 Pixel auf. Das ist nicht nur toll fürs Filmeschauen, sondern auch für die Arbeit, weil beispielsweise zwei DIN-A4-Seiten in Originalgröße nebeneinander dargestellt werden können.

!#!

Der FP241W lässt sich aus nahezu jeder Quelle mit Bilddaten beliefern, denn neben VGA- und DVI-Eingang sind auch eine HDMI-Schnittstelle, S-Video-, Composite- und Component-Eingang an Bord. Dazu gibt es einen USB-Hub mit 3 Ports.