Konferenz zu Datensicherheit trotz Vorratsdatenspeicherung [Update]

Allgemein

Probleme für Datensicherheit im Zeitalter elektronischer Wirtschaftsspionage, von Fachleuten erörtert.

Am 14. Dezember findet in Schwetzingen bei Mannheim die Konferenz “Privatsphäre schützen und Freiheit erhalten” statt. Referenten wie Dr. Thomas Lapp, Rechtsanwalt, Dr. Stephanie Gösele, Ärztin, Arne Wichmann, Diplominformatiker und weitere Vertreter aus Wirtschaft und Medien stellen Problemzonen und Workarounds zur Sicherheitsgefährdung durch die geplante und beschlossenen Vorratsdatenspeicherung dar. Veranstalter sind die Free Software Foundation Europe (FSFE) und die Unix User Group Rhein Neckar (UUGRN). [fe]

Update:  Mitveranstalter ist nun auch der Lehrstuhl für Praktische Informatik 1 der Universität Mannheim, die ganze Geschichte findet nun an der Uni statt.

FSFE

Privatspäre.org