Intel: Celeron E1000 kommt am 20. Januar

Allgemein

Die erste Desktop-Dual-Core-Celeron Serie des Herstellers soll Teil einer Produktoffensive zum Jahresanfang sein.

Über die Weihnachtsfeiertage wollte man wohl in milder Jahresendstimmung dem Konkurrenten AMD nicht nochmal unter die Nase reiben, dass man auf dem Markt in Führung liegt, dafür soll es laut taiwanesischen Quellen am 20. Januar dicke kommen. Zum einen wird der Dual-Core-Prozessor E1200 mit 1,6GHz, 800MHz FSB und 512KB L2-Cache auf den Markt gebracht, der im Tausenderpack 53 Dollar kosten soll.

Zm anderen wird Intel zeitgleich drei Quad-Core-CPUs (Yorkfield) und vier weitere Dual-Core-CPUs (Wolfdale) herausbringen. Bis März soll außerdem noch der High-End-Quad-Core-Prozessor QX9770 mit 3,GHz, 1.600MHz FSB und 12 MB Cache folgen. [gk]

DigiTimes