IBM will Asustek aus den USA verbannen

Allgemein

“Die wollen nicht mit uns reden”, jammert IBM und will, dass der große Bruder ITC dafür sorgt, dass Asustek nicht mehr auf den heimischen Spielplatz darf.

Trotz mehrere Versuche, zu einem Deal wegen dreier umstrittener Patente zu kommen, habe Asustek sich einfach stur gestellt, beklagt IBM. Jetzt soll die International Trade Commission (ITC) ran und dafür sorgen, dass Asustek bestimmet Produkte nicht auf den US-Markt bringen kann. Bei den Patenten dreht es sich um PC-Netzteile, Lüftersteuerung und eine Clustering-Technik.

Asustek reagiert einstweilen gelassen und erklärt, dass IBM erstmal genauer erklären soll, was das Unternehmen eigentlich wil (Geld wahrscheinlich). [gk]

The Inquirer UK