Google Zeitgeist: Deutsche suchen Routenplaner und Telefonbuch

Netzwerke

Google hat eine Liste mit den in Deutschland populärsten Suchbegriffen des Jahres 2007 veröffentlicht.

Der deutsche Google-Nutzer ist recht praktisch veranlagt und tippt statt den Namen von Popstars und Schauspielerinnen am häufigsten “Routenplaner” bei google.de ein. Das geht aus dem Google Zeitgeist für 2007 hervor. Ebenfalls häufig gesucht werden “Telefonbuch” und das “Wetter”, die beiden Begriffe landen auf den Plätzen zwei und drei Jahrescharts. Die Top-Ten:

1 Routenplaner
2 Telefonbuch
3 Wetter
4 Wikipedia
5 Leo
6 Bild
7 StudiVZ
8 ICQ
9 Ikea
10 Das Örtliche

Bei den Suchbegriffen, die im Vergleich zum Jahr 2006 am stärksten zulegen konnten, rangieren die beiden Social Networks “SchülerVZ” und “StudiVZ” ganz vor. International war das iPhone der Aufsteiger des Jahres.

Interessantes Detail am Rand: Ganze 25 Prozent der bei Google ins Suchfeld eingetippten Begriffe sind neu und wurden nie zuvor gesucht, meldet der Suchmaschinenbetreiber. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen