„iCar“ fährt nicht mit VW-Logo

Allgemein

Wirtschaftskreise berichteten von Sondierungsgesprächen zwischen dem Volkswagen-Konzern und dem Entwickler elektronischer Gadgets. Ein „iCar“ aus Wolfsburg sollte es werden, doch das Projekt wackelt.

Das will das Wirtschaftsmagazin Capital nunmehr aus Unternehmenskreisen erfahren haben. Apple spreche inzwischen auch mit anderen Autoherstellern über eine mögliche Zusammenarbeit.

Im September hatte sich VW-Boss Martin Winterkorn selbst nach Kalifornien bemüht, um dem Apple-Visionär Steve Jobs seine Aufwartung zu machen. Und danach in einem Interview erklärt, seine Firma könne von Apple lernen.

(bk)

Capital

Inquirer: Was will VW von Apple lernen?

Inquirer: Magazin – VW und Apple wollen “iCar” bauen