Google Mail nimmt Kontakt zu AIM auf

Netzwerke

Google hat die Chatfunktionen seines Maildienstes ausgebaut. Nun kann man sich auch mit Usern in AOLs IM-Netzwerk unterhalten.

Nutzer von Google Mail können nicht mehr nur mit Freunden chatten, die Google Talk nutzen, sondern auch mit denen, die den AOL Instant Messenger einsetzen. Meldet man sich im Webmail-Dienst mit seinem AIM-Login an, werden die AIM-Buddies automatisch in die Kontaktliste eingefügt – an einem kleinen AIM-Symbol sind sie zu erkennen.

Noch steht das neue Feature nicht für alle Nutzer bereit, man beginnt derzeit mit dem Rollout für den englischen IE 7 und Firefox 2. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen