Russischer Markt: Megafusion am Horizont

IT-DienstleistungenIT-ProjekteMobileMobilfunkNetzwerkeÜbernahmenUnternehmen

Der zweitgrößte Mobilfunkanbieter des Ostens will einen großen Internet-Service-Provider schlucken.

Gestern gab es noch eine Bestätigung, dass VimpelCom und Golden Telecom über eine Fusion verhandeln. Der Mobilfunkriese mit seinen 55 Millionen Kunden sei bereit, 105 Dollar pro Golden-Aktie zu zahlen, was sich in der Summe auf maximal 4,24 Milliarden Dollar (2,95 Mrd. Euro) summieren würde. Noch laufen die Verhandlungen. Auch bedürfe es der Zustimmung von Aufsichtsräten und Regulierungsbehörden. (rm)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen