Insider: Die meisten chinesischen Patente sind wertlos

Allgemein

Sagt Fu Shaoming, ein Mann, der es wissen muss. Er ist der Director of Intellectual Property Management Department bei Foxconn.

Die gelbe Gefahr verblasst ein wenig angesichts einer Rede von Fu Shaoming auf dem National Construction and Intellectual Property Symposium. Herr Fu weist darauf hin, dass in der chinesischen Patentkategorie “praktisch und neu” runde 90 Prozent unbrauchbar wären und gelöscht werden sollten. Allein im letzten Jahr (2006) wurden in dieser Kategorie 161.366 chinesische Patente angemeldet. Dann dauert es wohl noch etwas mit dem Überholen der westlichen Industriestaaten. Naja. Finde ich jetzt auch nicht so schlimm. [fe]

Inquirer UK