F-Secure: 2007 ist das Jahr der Malware

SicherheitSicherheitsmanagementVirus

Das Malware-Aufkommen hat sich dieses Jahr enorm gesteigert. Noch nie zuvor war soviel schädliche Software gesichtet worden.

2007 wurde so viel Malware verbreitet wie in den vorangegangenen 20 Jahren insgesamt, warnt der finnische Sicherheitsexperte F-Secure in seinem aktuellen Jahresbericht zur Datensicherheit. So hat sich die aufgelaufene Zahl der Schadprogramme im Laufe des Jahres verdoppelt und die Summe von einer halben Million erreicht. Dies kann als Hinweis daraufhin gewertet werden, dass Internetkriminelle neue Malware zunehmend als Massenprodukte hervorbringen, begründet das Unternehmen.

“Wir haben noch nie zuvor so viele neue Malware Samples in unserem Labor erhalten wie in diesem Jahr”, wundert sich Mikko Hypponen, Chief Research Officer bei F-Secure. Die untersuchten Schädlinge verfügen dabei über relativ wenige neue Eigenschaften. Viel mehr handelt es sich dabei um alte Malware, die bis ins kleinste Detail verfeinert wurde. (mr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen