Amazon und AOL machen gemeinsame Sache

E-CommerceMarketingNetzwerke

Der Onlinehändler schloss am Wochenende ein Video-Deal mit AOL ab.

Amazon.com baut seine Geschäftsbereiche laufend aus. So verkauft die Internet-Tochter des Time Warner-Konzerns ab sofort Videos – einschließlich von Kinofilmen und TV-Shows – exklusiv nur noch über den Amazon-Downloaddienst Unbox. Die Einnahmen wollen sich die beiden Konzerne dabei teilen. (rm)