Warner Music: Gewinn stürzt total ab

FinanzmarktNetzwerkeUnternehmenWorkspaceZubehör

Minus 58 Prozent Profit in nur einem Quartal – das ist die raue Wirklichkeit für den drittgrößten Musikkonzern der Welt.

Die Warner Music Group veröffentlichte gestern Abend nach Börsenschluss die Zahlen des abgelaufenen Geschäftsquartals. Der weltweit spürbare Rückgang bei den CD-Verkäufen hat den Musikkonzern schwer getroffen.

Unter dem Strich blieb noch ein Nettogewinn von 5 Millionen Dollar (knapp 3,5 Mio. Euro). Angesichts der 869 Millionen Dollar Umsatz (gut 600 Mio. Euro) ein mageres Ergebnis. (rm)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen