China Mobile gibt Steve Jobs einen Korb

MobileMobilfunkSmartphone

Der weltgrößte Mobilfunkbetreiber ist nicht mehr interessiert am iPhone.

In China gab es einen weiteren Rückschlag für Apple und sein teures Handy. Die 348 Millionen potentielle Kunden von China Mobile werden das iPhone nicht zu Gesicht bekommen – zumindest nicht das Original.

Von der Absage berichtete gestern Abend die Nanfang Daily. Für das Platzen der Verhandlungen machten die Chinesen Apples horrende Forderungen bei der Umsatz-Teilung verantwortlich.

Die Kalifornier haben aber längst einen Plan B in der Schublade. Sie kündigten an, im nächsten Sommer in China in eigenen Apple-Shops das iPhone direkt anbieten zu wollen. (rm)

Bild: Apple

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen