Beta: YouTube-Konkurrent Hulu

NetzwerkeWorkspaceZubehör

Die Videoplattform der Mediengiganten ist nun online und bietet zahlreiche Fernsehserien in voller länger kostenlos an. PC-Professionell warf einen Blick auf die Webseite.

Hulu ist ein gemeinsames Projekt von News Corp, NBC Universal, Sony, und Metro-Goldwyn-Mayer. Dabei handelt es sich um eine Internet-Videoplattform auf der Fernsehserien in kompletter Länge ausgestrahlt werden. Zumindest in Amerika kann man sich schon an der Beta-Version von Hulu erfreuen. Ein kleiner geladener Kreis von Beta-Testern kann nun die Webseite genauer unter die Lupe nehmen alle anderen werden wohl bis zum offiziellen Release warten müssen. Auch die PC-Professionell hat einen Beta-Account und hat die Webseite bereits grob durchforstet.

Auf Hulu sind die im amerikanischen Fernsehen ausgestrahlten Sendungen noch einige Wochen nach Ausstrahlungstermin zu sehen. Nach einer Weile werden sie jedoch automatisch gelöscht. Ein Counter deutet bei älteren Serien auf ihr Verfallsdatum hin. Die Bildqualität von Hulu ist überzeugend und deutlich besser beispielsweise bei YouTube. Auch das Aufgebot an Fernsehserien ist groß und bereits jetzt in der Beta-Fassung durchaus überzeugend.


Nicht Bewohner der USA? Hulu unterstützt offiziell nur US-Rechner.

Einziges Problem für nichtamerikanische Beta-Tester dürfte die Tatsache sein, dass Hulu für Bewohner außerhalb der USA keine Videos abspielt. Lediglich der Hinweis “Unglücklicherweise ist das Video in ihrem Land derzeit nicht verfügbar” wird eingeblendet. Mit einigen Tricks lässt sich jedoch auch diese Sperre umgehen.

Als Fazit lässt sich sagen: Hulu hat deutliches Potential stark zu expandieren – zumindest in den USA. Ob es Hulu auch offiziell hierzulande geben soll ist derzeit unklar. (mr)

Bilder: Hulu

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen