OpenSource-Flop: Asus gibt alles zu

Allgemein

Kein Getue: Wir haben einen Fehler gemacht. Wir liefern die Dokumentation nach.

Vorgestern haben wir noch über die Aufregung im OpenSource-Lager berichtet. Der Linux-betriebene Asus EEE Mini-Laptop liess tatsächlich eine Dokumentation bzw Teile des Quelltextes vermissen. Ein klarer Verstoss gegen die GPL. Asus will aber nicht zu den Bösen gehören, gibt alles zu bzw. schiebt die Schuld auf einen internen Softwareentwickler und verspricht, alle fehlenden Infos pronto nachzuliefern. Berichtet die taiwanische Digitimes frisch von der Quelle. Na also, geht doch. [fe]

Digitimes