Mobiltelefon führt zu Massenverhaftung

Allgemein

US-Richter verliert seinen Job, weil er den ganzen Gerichtssaal ins Gefängnis werfen liess.

Irgendwann musste es soweit kommen. Richter Robert Restaino fühlte sich durch das Klingeln eines Mobiltelefons während einer Verhandlung in Niagara Falls derartig belästigt, dass er zu drastischen Massnahmen griff. Er verlangte das störende Gerät, und drohte andernfalls mit Inhaftierung sämtlicher Zuschauer. Ergebnislos. Alle 46 wurden daraufhin ins örtliche Gefängnis gebracht, die Kaution auf 1500 US-Dollar festgesetzt. Die Sache hatte natürlich ein Nachspiel, und gerade mal zweieinhalb Jahre später beschloss die New York State Commission on Judicial Conduct, ihn aus dem Amt zu entfernen. Richter Restaino will dagegen Berufung einlegen. Mobiltelefone. Sie werden uns alle noch in den Wahnsinn treiben. [fe]

TheRegister