Fortune-Ranking: Steve Jobs schlägt Bill Gates

Software

Das US-Wirtschaftsmagazin hat die mächtigsten Menschen der heutigen Geschäftswelt gewählt: ganz vorne landete der Apple-Chef.

Das Fortune Magazine hat mal wieder eine Rangliste aufgestellt und die 25 mächtigsten Leute der Businesswelt gekürt. Die Nummer Eins ist für das Wirtschaftsblatt Apple-Chef Steve Jobs, weil er wie kein anderer Kultobjekte und Marken schafft und noch dazu Lieferanten und Partnerfirmen fest im Griff hat.

Auf den Plätzen folgen zahlreiche weitere bekannte Namen aus der IT-Branche: so platzierte man Medienmogul und MySpace-Besitzer Rupert Murdoch auf Zwei und den Google Triumvirat Larry Page, Sergei Brin und Eric Schmidt auf Vier. Erst auf Rang sieben landet Microsoft-Gründer Bill Gates, der es in der Forbes-Liste der Superreichen regelmäßig ganz nach vorne schafft. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen