Zielgerichteter an Mozilla spenden

NetzwerkeOpen SourceSoftware

Wer der Mozilla Foundation Geld zukommen lässt, kann nun genau festlegen, für welches Projekt es verwendet werden soll.

Die Mozilla Foundation hat ihr Spendenprogramm umgestaltet. Künftig können die Unterstützer ihre Spenden explizit einem Projekt zukommen lassen, zur Auswahl stehen Bugzilla, SeaMonkey, Camino und das Accessibility-Projekt. Wie bisher ist es aber auch möglich, die Spenden ganz allgemein an die Foundation zu richten.

Die Neuerung soll den einzelnen Projekten die Chance geben, sich selbst stärker zu promoten. Für die genannten vier hat man sich entschieden, weil sie schon lange existieren und eine aktive Community um sich geschart haben. Weitere folgen vielleicht, allerdings will man die Anzahl recht klein halten. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen