Opera am Telefon: Pro Tag über 100.000 Downloads

BrowserMobileMobilfunkNetzwerkeWorkspace

Der Handybrowser Opera Mini 4 ist noch keine zwei Wochen alt, aber schon auf über einer Million Mobiltelefonen im Einsatz.

Der norwegische Browserhersteller Opera meldete die Erfolgszahl am Wochenende. Diese sei besonders hoch einzuschätzen, da ja nur jene Nutzer erfasst werden, die extra über die Website neu zum Download vorbeischauen. Die Updates der 26 Millionen Alt-Operaner hingegen würden nicht erfasst.

Das kostenlose Opera Mini 4 besteht auf dem mobilen Endgerät nur aus einem kleinen Java-Client. Dieser erhält seine Daten per Opera Binary Markup Language (OBML) vom Proxy-Server. Das erhöhe die Sicherheit, betonen die Norweger. (rm)

Bild: Opera

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen