Neue Karriereperspektiven bei Microsoft: Ab nach Sibirien

Allgemein

Mit gemischten Gefühlen werden es die betroffenen Abteilungen bei Microsoft sehen: Ausgerechnet in Irkutsk soll ein neues Datenzentrum entstehen.

Nachdem Microsoft bereits Datenzentren für die vergleichsweise zivilisierten Gegenden von Dublin und den Großraum von Chicago angekündigt hatte, sollen auch in Sibirien 10.000 Server in die Dienste des IT-Riesen gestellt werden. Der Standort steht noch nicht 100%-ig fest, soll aber zwischen Irkutsk und Angarsk nördlich vom Baikalsee liegen.

Ein Zeitplan für das Projekt, das das bisher größte dieser Art in Russland sein soll, liegt noch nicht vor – mit dem Stricken von Wollsocken und –pullovern darf bei MS aber wohl schon begonnen werden. [gk]

Data Center Knowledge