Schnellere Dateitransfers mit Windows Server 2008

BetriebssystemCloudNetzwerkeServerWorkspace

Verbesserte Netzwerkfunktionen sorgen bei Microsofts neuem Server-Betriebssystem für deutlich schnellere Dateiübertragungen.

Ende Februar nächsten Jahres soll Windows Server 2008 auf den Markt kommen. Mit an Bord: ein überarbeiteter TCP/IP-Stack und Verbesserungen am SMB-Protokoll – nach Meinung von Produktmanager Ward Ralston zwei wichtige, aber häufig übersehene neue Features. Das würde auch ein Test der MSN Group zeigen: die übertrug nämlich zwischen zwei rechenzentren mehrere Gigabyte Daten unter Windows Server 2008 rund 45 Mal schneller als unter Windows Server 2003. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen