Norton Security für Smartphones

MobileSicherheitSicherheitsmanagementSmartphoneVirus

Egal ob Windows Mobile oder Symbian OS: Die neue Software des Security-Experten soll Handys deutlich sicherer machen.

Symantec hat gestern in Kalifornien den Start von Norton Smartphone Security bekannt gegeben. Dabei handelt es sich um eine Security-Suite, die spezielle für Smartphones entwickelt wurde und die portablen Geräte vor Angriffen schützen soll. Diese verrichtet ihren Dienst auf allen Handhelds, die mit Windows Mobile 5, 6 und Symbian OS 9 ausgerüstet sind. In dem Produkt enthalten sind eine AntiVirus Technologie, Spamschutz für SMS sowie eine Firewall-Funktion, berichtet Pressetext Austria.

Laut einer US-Umfrage von Applied Research greifen bereits 34 Prozent der US-Nutzer mit ihrem Mobilgerät auf ihr Bankkonto zu und ganze 54 Prozent nutzen mit diesem passwortgeschützte Websites. Damit wird der Einsatz einer Security-Suite für Smartphones vertretbar, behauptet Symantec.

Norton Smartphone Security ist Abonnement-basiert und kostet 29,99 US-Dollar pro Jahr. Eine Einführung in Deutschland ist für Februar nächsten Jahres geplant. (mr)

Logo: Symantec

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen