Google baut eigene Switches

Allgemein

Schlechte Nachrichten für Cisco und Co: Googles Neigung zum Do It Yourself erreicht Netzwerktechnik.

Der womöglich grösste Einzelabnehmer von Netzwerkequipment in unserem Sonnensystem schraubt seine Switches selbst zusammen. Das jedenfalls berichtet der britische Register unter Berufung auf den Nyquist Analysten Andrew Schmidt. Anscheinend war das Angebot an entsprechenden Geräten nicht ausreichend. Google achtet dabei, so die Fachleute, nicht nur auf den Anschaffungspreis sondern auch und vor allem auf den Stromverbrauch, was angesichts der riesigen Serverfarmen des Suchmaschinenprimus verständlich erscheint. Der weisse Riese reagierte bereits auf die Registermeldung, weist darauf hin, dass interne technische Details nicht veröffentlicht würden, aber die Google-Stellenanzeigen für Hard- und Softwareingenieure für jeden offen seien. Na immerhin. [fe]

The Register