Vista SP1: Fortschritt ist anders

Allgemein

Bestenfalls geringe Leistungssteigerungen melden erste Tester des Service Pack 1 für Windows.

Wer gehofft hatte, dass mit SP1 alles oder zumindest einiges besser werde in der Vista-Welt, dürfte sich bitter enttäuscht sehen: Das zumindest besagen die ersten Testresultate, bei denen die Leistungen von Service Pack 1 (Build RC0 v.658) mit einem nicht-gepatchten Vista auf einem Dual-Core-Notebook von Dell verglichen wurden.

Die Schlussfolgerung der Tester: An der Struktur von Vista, die die Leistung drückt, lässt sich per Patch nichts ändern. Da heißt es also warten auf Windows 7. [gk]

exo.blog