Neuer Bezahldienst von Paypal

Elektronisches BezahlenMarketingNetzwerke

Mit dem neuen Dienst sollen Internet-Nutzer sicher bei Shops bezahlen können, die Paypal nicht unterstützen.

Laut einer Meldung der Nachrichtenagentur Reuters wird Paypal morgen einen neuen Bezahldienst namens Paypal Secure Card vorstellen. Dieser soll Internet-Nutzern ein sicheres Bezahlen in Online-Shops ermöglichen, die nur Kreditkarten akzeptieren. In Zusammenarbeit mit MasterCard wird bei jedem Bezahlvorgang eine eindeutige MasterCard-Nummer generiert über die der Händler sein Geld erhält. Im Hintergrund wird für den User via Paypal abgerechnet.

Darüber hinaus soll der neue Dienst auch Phishing-Versuche erkennen und verhindern, dass der User persönliche Informationen auf gefälschten Websites preisgibt.

Paypal Secure Card wurde Reuters zufolge in den vergangenen Monaten mit drei Millionen Paypal-Nutzern getestet. Ab Dienstag soll der Dienst allen US-Nutzern von Paypal zur Verfügung stehen. Für die Nutzung wird ein Plugin benötigt, dass vorerst nur für Internet Explorer 7 und Firefox zu haben ist. Safari-User können die Dienst vorerst nur eingeschränkt nutzen. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen