Napster: Jetzt auch noch als Telefon

Allgemein

Qual der Wahl: Soll’s ein iPhone sein oder ein Android-Handy – oder vielleicht gar ein Napster-Gerät?

Unverdrossen feilen AT&T und Napster an ihren Plänen, irgendwie auch noch im Download-Markt mitzumischen. Und da alle Welt (d.h. Apple und Google) jetzt mit eigenen Handys aufmarschiert, möchte man in einem brillanten strategischen Schachzug ins Weihnachtsgeschäft mit einem Napster-Telefon vorstoßen. Dritter im Bunde soll Samsung als Lieferant der Hardware sein.

Am 23. November wird das Gerät exklusiv bei AT&T (auch das bei Apple abgekupfert) in den Handel kommen und seinen Käufern ermöglichen, einen Musik-Katalog zu durchstöbern und Hörproben zu konsumieren – was angesichts der Preisvorstellungen von Napster für den Mobil-Download wahrscheinlich auch dringend notwendig ist. [gk]

Reuters / Yahoo