United Internet, Freenet & Drillisch am runden Tisch (Update)

BreitbandIT-DienstleistungenIT-ProjekteMobileMobilfunkNetzwerkeÜbernahmenUnternehmen

Die drei deutschen Telekom-Unternehmen besprechen gemeinsam, wie die Freenet-Übernahme zu realisieren wäre.

Manager von Freenet AG, Drillisch AG und United Internet AG sollen sich bezüglich einer möglichen strategischen Partnerschaft zusammengesetzt haben.

Als Teil einer möglichen Gesamttransaktion sei vorgesehen, dass Drillisch das Mobilfunk-Serviceprovidergeschäft von Freenet erwirbt. Das Internet-Geschäft soll an United Internet gehen. Genaue Zahlen und Termine wurden noch nicht verraten. (rm)

Bild: Drillisch

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen