NEC kämpft verzweifelt am Abgrund

Allgemein

Der japanische Elektronikhersteller kann in einem Rückzugsgefecht seine Verluste eindämmen.

Innerhalb eines Jahres konnte die NEC Corp. ihre Roten Zahlen zumindest mal halbieren: nun gingen umgerechnet noch gut 30 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2007 flöten. Aber der Konzern verliert weiter an Boden: 3,6 Prozent ging der Umsatz in den vergangenen sechs Monaten auf 13,77 Milliarden Euro zurück.
Das Geschäft mit Halbleitern wuchs um 2,3 Prozent, leicht aufwärts (plus 0,8 Prozent) ging es auch in der Sparte Network Solutions/IT. Krass verliert dagegen der Bereich Mobile/Personal Solutions: 17,5 Prozent Minus im Umsatz. NEC hat vor allem im Geschäft mit den PCs für Konsumenten Schwierigkeiten (wir berichteten).

WSJ