Kriegt China wirklich das iPhone?

Allgemein

Vorige Woche ließ Apple durchblicken, das Reich der Mitte mit iPhones beglücken zu wollen. Doch die konfuziusgestählten Chinesen sind harte Verhandlungspartner. Scheitert Apple?

Im Gegensatz zu den “empty Suits” in den westlichen Management-Etagen lassen sich die Asiaten nicht so leicht überzeugen, dass sie Unmengen von Geld an Apple zu zahlen haben für die Gnade, das iPhone verkaufen zu dürfen. Gerüchte besagen, dass die Verhandlungen mit China Mobile ins Stocken geraten sind. Zwar laufen die Gespräche noch, eine Einigung scheint aber nicht in Sicht. Wang Jiangzhou, CEO von China Mobile, schloss sogar öffentlich einen schnellen Deal aus. Größter Hindernissgrund – wie schon in Frankreich – sei die blockierte SIM-Karte. Abgesehen vom Geld, denn Chinesen kalkulieren scharf. (rm)

TradingMarkets