PCI-E-Festplatte soll Systemstart beschleunigen

Data & StorageStorage

Eine vom Storage-Experten SanDisk vorgestellte Lösung soll den Bootvorgang deutlich ankurbeln.

Die “Vaulter Disk” von SanDisk soll den Startvorgang eines PCs und sogar einzelne Anwendungen beschleunigen. Dabei kommt auf der PCI-Express-Karte Flash-Speicher zum Einsatz. Das Ganze wird in zwei verschiedenen Kapazitäten von 8 und 16 GByte zu haben sein. Auf dem Modul soll ein ganzes Betriebssystem platz finden. Die Zugriffszeiten sollen auf dem neuartigen Speicher deutlich kürzer sein, als bisher. In Verbindung mit einer herkömmlichen Festplatte soll die Vaulter Disk genügend Kapazität bieten, schreibt der taiwanesische Brancheninsider Digitimes.

Die Vaulter Disk soll Anfang 2008 auf den Markt kommen. Preise und Verfügbarkeit stehen bislang noch nicht fest. Ein billiges Vergnügen dürfte die Speicherlösung allerdings nicht werden. (mr)

Bilder: Digitimes

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen