Lobbyarbeit mit Blinden

Allgemein

Microsoft verspricht Software, die Worddokumente vorliest, aber nur in eigenem OpenXML-Format.

In Zusammenarbeit mit dem DAISY Digital Talking Books Consortium entwickelt Microsoft derzeit ein Audio-Tool, das Worddokumente in maschinengesprochenes Wort umwandelt. Allerdings funktioniert das downloadbare Plugin nur in Microsoft Office 2007 und für dessen Speicherformat OpenXML. Mit anderen Worten: Blinde müssen für die Lobbyanstrengungen zur Standardisierung des proprietären Formats herhalten. Weitere Vorschläge des Inquirer: Kleinkinder, Krebskranke, verfolgte ethnische Minderheiten. Und Haustiere. Niedliche kleine Haustiere. [fe]

Reuters