Zwei Drittel der Deutschen kaufen Weihnachtsgeschenke online

E-CommerceMarketingNetzwerke

Die Internet-Nutzer lockt vor allem der bequeme Einkauf zu jeder Tages- und Nachtzeit und die Möglichkeit, einfach Preise zu vergleichen.

67 Prozent der Deutschen wollen in diesem Jahr zumindest ein Weihnachtsgeschenk im Internet kaufen. Das berichtet die Wirtschaftswoche unter Berufung auf eine Umfrage von E-Circle. Im vorigen Jahr lag die Zahl der Online-Geschenkekäufer bei 63 Prozent. Freuen darf sich vor allem Amazon, denn in der Umfrage erklärte die Hälfte der 2000 Befragten, die Geschenke bei dem Online-Händler kaufen zu wollen. Auf Rang zwei landet eBay mit 37 Prozent, das damit an Quelle und Tchibo vorbeigegangen ist.

Für den klassischen Versandhandel könnte das Weihnachtsgeschäft dagegen schwierig werden. Während im vorigen Jahr noch 63 Prozent der Verbraucher bei Quelle, Otto und Neckermann Geschenke kaufen wollten, sind es in diesem Jahr nur noch halb so viele.

Für den Online-Einkauf entscheiden sich die Deutschen der Umfrage zufolge, weil er bequem zu jeder Zeit erledigt werden kann (71,8 Prozent) und die besten Möglichkeiten zum Preisvergleich bietet (58,4 Prozent). (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen