T-Hotspots für Apples iPod Touch

MobileNetzwerkeWLAN

Die Mobilfunktochter des ehemaligen Staatskonzerns findet Gefallen an der neuen Partnerschaft mit den Kaliforniern und fädelte gleich noch ein Exklusivangebot ein.

T-Mobile schnürt für den frisch aufgelegten Musikplayer iPod Touch extra eine Internet-Flatrate. Das WLAN-fähige Gerät soll im ganzen Land über die Hotspots der Deutschen Telekom online gehen.

Das Package aus Gerät und Flatrate soll über die 29 Filialen von Apple-Vertriebspartner Gravis offeriert werden, berichtet die Wirtschaftswoche in ihrer heutigen Ausgabe. Preis und Konditionen wurden noch nicht genannt. (rm)

Bild: Apple

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen