Microsoft rüstet Xbox 360 mit Kindersicherung aus

Software

Auf Bitten von zahlreichen Eltern hat der Softwareprimus seine Next-Gen-Konsole mit einer Zeitbeschränkungsfunktion ausgestattet.

Ähnlich wie aus Windows Vista bereits bekannt, können Eltern ihren Sprösslingen nun das Spielen auf der Xbox 360 auf eine bestimmte Zeit beschränken. Ein neues Kindersicherungsfeature begrenzt die Zeit, welche die Kinder vor der Konsole verbringen dürfen. Diese Funktion ist für Microsoft ein wichtiger Schritt, um den hartumkämpften Mainstream-Markt weiter zu erschließen, schreibt die Nachrichtenagentur Reuters.

Schon bald bricht die Weihnachtszeit an. Für Konsolen-Hersteller ist dies der Höhepunkt des Jahres, weil die Absätze in dem Zeitraum steil nach oben schießen. Microsoft möchte in der Vorweihnachtszeit seine Position auf dem Konsolenmarkt festigen. Der Konkurrenzkampf mit Sonys Playstation 3 und Nintendos Wii setzt dem Softwarekoloss immer mehr zu. Eine Studie ergab, dass über 90 Prozent aller Eltern eine Zeitbeschränkungsfunktion für Konsolen wünschen. (mr)

Bild: Microsoft

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen