Technik macht Reklame sinnvoller
IT ist die Zukunft der Werbung

IT-ManagementIT-ProjekteMarketingNetzwerk-ManagementNetzwerkeWerbung

Werbung ist wie zuviele Tools und Plugins auf dem Notebook: Irgendwann nervt es und lenkt zu sehr von wichtigen Dingen ab. Gute IT-Technik kann das aber bessern, meint Nikolaus Krasser.

Technik macht Reklame sinnvoller

Für Ihr Notebook gilt wahrscheinlich ähnliches wie für meines. Neu gekauft und installiert funktioniert es wunderbar. Mit der Zeit, Monate gehen ins Land, neue Software wird installiert, der Plattenplatz wird weniger, geht es immer langsamer. Bis man sich dann entschließt, “aufzuräumen”. Welche der kleinen und größeren Zusatzprogramme, die man installiert hat, weil sie auf ersten Blick nützlich schienen, haben sich bewährt? 80% kann ich in der Regel nach kritischem Blick wieder entfernen und es lohnt sich. Denn viele davon laden sich schon beim Start des Rechners in den Hauptspeicher, wenn man nicht aufpasst, und “lenken” ihn von wesentlicheren Aufgaben ab.

Auch der Mensch kann sich nicht unbeschränkt Nebenaufgaben widmen, er muss Prioritäten setzen. Erschwert wird das z.B. von seiner werbenden Umgebung, die bestimmungsgemäß mit allen Mitteln versucht, Aufmerksamkeit auf sich zu lenken. Das kann sehr störend sein, insbesondere wenn es einem bewusst wird. Und das Bewusstsenin dafür gibt es. Zum Beispiel hat sich die Stadt Sao Paulo gerade mit einem “Clean City Act” dazu entschlossen, die überbordende Werbung auf den Straßen und den Häusern rigoros einzuschränken. Das Bedürfnis, die Stadt schöner, den Kopf frei(er) zu haben, war da größer, als die Freude an den Einnahmen. Eine tolle Entscheidung, denn meist wird Werbung, die sich mehr oder weniger unauffällig, jedenfalls aber subversiv in unser Bewusstsein schleicht, nicht als das empfunden, was sie oft ist: Eine ungebetene Ablenkung unseres Unterbewusstseins auf Ziele, die wir bewusst nicht verfolgen wollen oder würden, wenn unser Unterbewusstsein nicht beeinflusst worden wäre.

Hofnung ist jedenfalls angebracht. Denn die IT bietet – auch den Werbern – erfolgsversprechende Abhilfe. Zum Beispiel macht der Einsatz von Google Adwords aus zielgruppenunspezifischer, platter Werbung interessante Information. Das ist der Weg in die Zukunft.

Nikolaus Krasser, Pentos AG

IT Frontal
ist das Weblog der IT-Insider und ein “Ableger” von IT im Unternehmen. Hier berichten IT-Profis aus ihrem Alltag. IT im Unternehmen veröffentlicht von Zeit zu Zeit ausgewählte Blogbeiträge daraus im Web.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen