Piratennest Serbien

Allgemein

Nicht in China, sondern in Serbien ist der Anteil illegaler Software am höchsten. Sagt die Business Software Alliance (BSA), sekundiert von Microsoft.

Illegale Software mache 78 Prozent aller Software im serbischen Markt aus, behauptet Dragomir Kojij von der BSA. Die Piratenquote im benachbarten Kroatien betrage 58 Prozent.

Misa Ognjanovic von Microsoft Serbien zufolge ist jeder fünfte in Serbien verkaufte Computer bereits mit illegaler Software bestückt. Die meisten Käufer wüssten nicht einmal, dass sie ihre Software nicht rechtens erworben haben. Und nur 42 Prozent der Distributoren böten ausschließlich legale Software an.

Das durchschnittliche Monatsgehalt in Serbien beträgt 300 Euro. Während Microsoft die Softwarekosten in Gegenden wie China zu mäßigen gewillt ist, gilt das offenbar nicht für ärmere osteuropäische Länder.

(von Nick Farrell/bk)

Inquirer UK

SMH